Steuerrecht Aktuell für Berufsträger 2022 Vollzeit-Webinar

zurück
Seminar Nr. 49001
226,10 (inkl. USt)
Als Alternative zu unseren Präsenzseminaren, bieten wir Ihnen in unserem Vollzeit-Webinar alle Themen des Präsenzkurses in digitaler Form. Wir präsentieren Ihnen das wichtigste aus drei Monaten Steuerrecht.

Die Themen der zurückliegenden 3 Monate aus aktuellen Gesetzesänderungen, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung werden dargestellt. Die Themen sind stets aktuell und können sich daher bis zum Seminarbeginn ändern.

 

Das Vollzeit-Webinar ist jeweils in zwei Termine aufgeteilt, die zeitnah hintereinander stattfinden. In dem ersten Termin werden die Vormittagsthemen des Präsenzkurses behandelt, in dem zweiten Termin die Nachmittagsthemen. Bitte beachten Sie, dass eine separate Buchung der Webinar-Teile nicht möglich ist.

 

  • Teil 1 des Webinars umfasst 4 Std. (inkl. Pausen) (ESt/KSt/GewSt/BilStR/UmwStR)
  • Teil 2 des Webinars umfasst 2,5 Std. (inkl. Pausen) (USt/AO/ErbSt/GrESt/VerfR)

 

Seminarinhalte

 

  1. Allgemeines/Fachübergreifend
  • Schlussabrechnungen der Coronahilfen
  • Steuerentlastungsgesetz 2022
  1. Bilanzsteuerrecht
  • Ukraine-Krieg als wertbegründendes Ereignis nach dem Abschlussstichtag
  • IDW/BMF zur Nutzungsdauer von Computerhardware und Software
  1. Einkommensteuer
  • Gewinn aus Restschuldbefreiung
  • Vollbeendigung einer Erbengemeinschaft; Betriebsunterbrechung
  • Rückwirkender Teilwertansatz nach § 6 Abs. 5 Satz 6 EStG
  • Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug
  • Überlassung eines betrieblichen Kfz an Arbeitnehmer
  • Berücksichtigung von Unterhaltsaufwendungen
  1. Gewerbesteuer
  • Anwendung Rechtsprechung Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen

mehr lesen

  1. Körperschaftsteuer/Umwandlungssteuerrecht
  • Konzernumlage für Dienstleistungen als vGA
  • Kein § 8c KStG bei Verlusten nach § 15a EStG
  1. Bewertungsrecht/Erbschaftsteuerrecht
  • Verfassungsmäßigkeit der Anwendung des Regelzinssatzes von 5,5,% bei der Bewertung eines zinslosen Darlehens
  1. Grunderwerbsteuer/Grundsteuer
  • § 3 Nr. 3 GrEStG versus § 6 Abs. 3 GrEStG
  1. Steuerberatungsgesetz/Berufsrecht
  • Vierte Verordnung zur Änderung der StBVV - Vergütung für GrSt-Erklärung
  1. Umsatzsteuer
  • Steuerbefreiung für i.g. Lieferungen gem. § 4 Nr. 1 Buchst. b i.V.m. § 6a UStG
  • Umsatzsteuerbefreiung bei Sportvereinen
  • Leistungsempfänger bei der Übertragung von hälftigem Miteigentum
  1. Verfahrensrecht
  • Neuregelung der Vollverzinsung nach § 233a AO
  • Auslegung von Einspruchsschreiben
  • Rückwirkendes Ereignis beim Realsplitting
  • Zulässigkeit der Schätzung anhand der Richtsatzsammlung des BMF

    • Konzernumlage für Dienstleistungen als vGA
    • Kein § 8c KStG bei Verlusten nach § 15a EStG
    1. Bewertungsrecht/Erbschaftsteuerrecht
    • Verfassungsmäßigkeit der Anwendung des Regelzinssatzes von 5,5,% bei der Bewertung eines zinslosen Darlehens
    1. Grunderwerbsteuer/Grundsteuer
    • § 3 Nr. 3 GrEStG versus § 6 Abs. 3 GrEStG
    1. Steuerberatungsgesetz/Berufsrecht
    • Vierte Verordnung zur Änderung der StBVV - Vergütung für GrSt-Erklärung
    1. Umsatzsteuer
    • Steuerbefreiung für i.g. Lieferungen gem. § 4 Nr. 1 Buchst. b i.V.m. § 6a UStG
    • Umsatzsteuerbefreiung bei Sportvereinen
    • Leistungsempfänger bei der Übertragung von hälftigem Miteigentum
    1. Verfahrensrecht
    • Neuregelung der Vollverzinsung nach § 233a AO
    • Auslegung von Einspruchsschreiben
    • Rückwirkendes Ereignis beim Realsplitting
    • Zulässigkeit der Schätzung anhand der Richtsatzsammlung des BMF

    weniger lesen

     

    Die Gesamtzeit des Webinars beträgt 5,75 Zeitstunden (exkl. Pausen).

     

    Bei diesem Webinar ist die Interaktion des Referenten mit den Teilnehmern sowie der Teilnehmer untereinander während der Dauer der Veranstaltung sichergestellt, § 15 Abs. 1 Satz 2 FAO.

     

     

    Sie möchten die Inhalte des Seminars "Steuerrecht Aktuell für Berufsträger 2022" in voller Länge ansehen, jedoch an einem Tag? Dann melden Sie sich für den Streaming-Day an.

     

    Sie möchten lediglich die relevantesten Themen des Seminars ansehen? Kein Problem. Mit unseren Webinar-Highlights erhalten Sie das Wichtigste aus Einkommensteuer/Bilanzsteuerrecht und/oder Umsatzsteuer/Verfahrensrecht.

     

     

    Achtung:

    Für die Teilnahme an einem Webinar ist ein Online-Account zwingend erforderlich. Sollte Ihre Firma/Kanzlei noch nicht bei uns registriert sein, klicken Sie hier.

    Sofern bereits ein Online-Account für die Firma vorliegt, können über diesen Mitarbeiter-Accounts angelegt werden. Hier zeigen wir Ihnen, wie das geht.

     

    Wie finde ich mein gebuchtes Webinar?

    1. Mit Ihren Zugangsdaten einloggen (Personen-Account)
    2. Oben rechts auf "Mein Konto"/"Meine Daten" klicken
    3. In der Menü-Übersicht unter dem Bereich "Buchungen" den Punkt "Webinar" auswählen
    4. Beim entsprechenden Webinar auf das "Kamera-Symbol" klicken
    5. Neue Seite mit Videobild öffnet sich
    6. Oben rechts über dem Videobild können Sie das Skript downloaden

     

     

    Zielgruppen

      Themengebiete

        Weniger anzeigen

        Steuerrecht Aktuell für Berufsträger 2022 Vollzeit-Webinar

        226,10 (inkl. USt)

        Termine

        Ort

        Datum

        Standort 
        OnlineWebinarMontag, 16.01.2023
        Freitag, 20.01.2023

        09:00 Uhr - 13:00 Uhr
        09:00 Uhr - 11:30 Uhr

        Zur Anmeldung

        Rabatte*

        • 5% ab 2 Teilnehmer
        • 10% ab 5 Teilnehmer
        • 15% ab 10 Teilnehmer

        *Die Rabattstaffeln gelten bei gleicher Rechnungsanschrift und Buchung der gleichen Seminarart (Abos und Jahrespakete sind ausgenommen).
        Können Sie als Steuerberater sämtliche Änderungen, Neuerungen und Rechtsprechung alleine im Blick behalten? Und was davon ist wirklich wichtig? In diesem Seminar informieren wir Sie über wichtige Änderungen aus dem Steuerrecht.
        288,18
        Tagesseminar
        In voller länger und an einem Tag! Das Steuerrecht Aktuell für Berufsträger. Erleben Sie den Streaming-Day live auf Ihrem Bildschirm.
        226,10
        Onlinekurs