Internationales Steuerrecht Aktuell 2024

zurück
Seminar Nr. 22164
117,81 (inkl. USt)
Inhalte der Webinar-Reihe sind die grenzübergreifenden Tätigkeiten eines Unternehmens sowie natürlicher Personen.

Was passiert z. B. mit einer Beteiligung an ausländischen Kapitalgesellschaften mit Immobiliensitz in einem anderen Land? Was bedeutet Hinzurechnungsbesteuerung oder Wegzugsbesteuerung? Welche Stolpersteine gibt es im Beratungsalltag? Steuerberatung in grenzüberschreitenden Sachverhalten ist in besonderem Maße komplex und daher risikobehaftet. Selbst kleinere Kanzleien sind heutzutage regelmäßig mit grenzüberschreitenden Mandaten betraut und haben sich daher mit Themen wie Doppelbesteuerung, Quellensteuereinbehalt oder den Vorschriften des AStG auseinanderzusetzen. Wir haben alle aktuellen Entwicklungen des Internationalen Steuerrechts für Sie im Gepäck.

 

Seminarinhalte

 

In dem Webinar werden aktuelle Entwicklungen in Form von Gesetzesänderungen, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen aus dem Bereich des Internationalen Steuerrechts besprochen.

 

  1. Mobiles Arbeiten
  • Geänderte AEAO zu Home-Office als Betriebsstätte
  1. Renten
  • Überobligatorische Arbeitgeberbeiträge zu einer schweizerischen öffentlich-rechtlichen Pensionskasse
  1. Verrechnungspreise
  • § 1 AStG bei Patronatserklärungen
  1. Beschränkt Steuerpflichtige
  • Tarifermäßigung nach § 50 Abs. 2 Satz 2 Nr. 4d EStG
  1. AStG
  • Neuer § 1 AStG bei Finanzierungsbeziehungen
  • Neuer § 1 AStG bei Dienstleistungen
  • Nachweis der tatsächlichen wirtschaftlichen Tätigkeit i. S. d. § 8 Abs. 2 AStG
  1. Betriebsstätten
  • Freigrenze beim Quellensteuereinbehalt § 50c Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 EStG
  • Keine Berücksichtigung von VerIusten bei einer irischen Betriebsstätte
  1. Steuerabzug nach § 50a EStG
  • Steuerabzug nach § 50a EStG - Zuständigkeit für die Außenprüfung
  • Steuerabzug für das Honorar ausländischer Künstler

 

Sie möchten die Webinare nicht einzeln sondern im Jahrespaket buchen? Kein Problem! Das Jahrespaket 2024 finden Sie hier.

 

Hinweis:

Die Teilnehmer werden gebeten Gesetzestexte EStG, KStG und GewStG zur Hand zu haben.

 

 

Achtung:

Für die Teilnahme an einem Webinar ist ein Online-Account zwingend erforderlich. Sollte Ihre Firma/Kanzlei noch nicht bei uns registriert sein, klicken Sie hier.

Sofern bereits ein Online-Account für die Firma vorliegt, können über diesen Mitarbeiter-Accounts angelegt werden. Hier zeigen wir Ihnen, wie das geht.

 

Wie finde ich mein gebuchtes Webinar?

  1. Mit Ihren Zugangsdaten einloggen (Personen-Account)
  2. Oben rechts auf "Mein Konto"/"Meine Daten" klicken
  3. In der Menü-Übersicht unter dem Bereich "Buchungen" den Punkt "Webinar" auswählen
  4. Beim entsprechenden Webinar auf das "Kamera-Symbol" klicken
  5. Neue Seite mit Videobild öffnet sich
  6. Oben rechts über dem Videobild können Sie das Skript downloaden

 

 

 

Zielgruppen

  • Wirtschaftspraktiker
  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Fachanwälte für Steuerrecht
  • leitende Mitarbeiter
  • Steuerberater
  • Steuerfachangestellte
  • Steuerfachwirte
  • Bilanzbuchhalter
  • Finanz- und Lohnbuchhalter
  • Fachassistent Lohn und Gehalt
  • Fachassistent Rechnungswesen und Controlling
  • Leiter Rechnungswesen

Themengebiete

  • Internationales Steuerrecht
Weniger anzeigen

Internationales Steuerrecht Aktuell 2024

117,81 (inkl. USt)

Termine

Ort

Datum

Standort 
OnlineWebinarMontag, 17.06.202411:00 Uhr bis 12:30 UhrZur Anmeldung

Rabatte*

  • 5% ab 2 Teilnehmer
  • 10% ab 5 Teilnehmer
  • 15% ab 10 Teilnehmer

*Die Rabattstaffeln gelten bei gleicher Rechnungsanschrift und Buchung der gleichen Seminarart (Abos und Jahrespakete sind ausgenommen).