Steuerrecht Aktuell für Mitarbeiter I|2021

zurück
Buchen
Seminar Nr. 39002
52,43 (inkl. USt)
Das Skript gibt praktische Hilfestellung für Ihre tägliche Arbeit. Gesetzesänderungen, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung des Steuerrechts der jeweils vergangenen 4 Monate.

Inhaltsverzeichnis

 

  1. Rechtsänderungen
  • Jahressteuergesetz 2020 (JStG 2020)
  • Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen von SARS-CoV-2
  • Befreiung von der USt-Sondervorauszahlung 2021
  • Sozialversicherungsrechengrößen 2021

mehr lesen

  1. Einkommensteuer
  • Aufladen eines Elektrofahrzeugs auf Kosten des Arbeitgebers
  • Teilnahme an einem Firmenfitnessprogramm kann steuerfrei sein
  • Häusliches Arbeitszimmer und Aufgabegewinn
  • Steuerliche Behandlung der Reisekosten von Arbeitnehmern
  • Voraussetzungen für die Geltendmachung von Aufwendungen wegen einer beruflich veranlassten, doppelten Haushaltsführung
  • Nicht erbrachte Überführungsleistung führt nicht zu einem geldwerten Vorteil
  • Zahlung von Verwarnungsgeldern durch den Arbeitgeber
  • Keine Steuerpflicht bei Mitverkauf von Inventar
  • Ausnahmevorschrift bei der Besteuerung des Veräußerungsgewinns nach § 23 EStG
  • Keine Kürzung des Unterhaltshöchstbetrags trotz Zusammenleben mit einem Lebensgefährten
  • Keine Steuerermäßigung nach § 35a EStG für Straßenreinigung und für in der Werkstatt erbrachte Handwerkerleistungen
  • Keine begünstigte Handwerkerleistung für die Erschließung einer öffentlichen Straße
  1. Bilanzsteuerrecht
  • Rückstellungen bei Baustellenauflösung
  • Veräußerungsgewinn bei einem teilweise privat genutzten Pkw
  • Kaufpreisaufteilung für Gebäude-AfA
  • (Elektro-)Fahrrad und die Verbuchung der USt
  1. Umsatzsteuer
  • Befristete Anwendung des ermäßigten USt-Satzes für Restaurations- und Verpflegungsdienstleistungen zum 01.07.2020
  • Umsatzsteuerliche Konsequenzen des Brexit
  • Begriff der Werklieferung/Werkleistung
  • Umsatzsteuerliche Behandlung von Einzweck- und Mehrzweck-Gutscheinen
  • § 13b UStG bei Werklieferung (Errichtung eines EFH) durch einen im Ausland ansässigen Unternehmer an Ehegatten als gemeinschaftliche Auftraggeber
  • VorSt-Abzug trotz nichtsteuerbarer Turnierteilnahme mit Pferden
  • Übermittlung von USt-Voranmeldungen in Neugründungsfällen
  • Vordruckmuster für die USt-Voranmeldung 2021
  • Kleinunternehmer im Ausland
  • Antrag auf Istversteuerung in der USt-Erklärung
  • USt bei der Verpachtung an pauschalierende Land- und Forstwirte gem. § 24 UStG
  1. Verfahrensrecht
  • Verlängerung der Steuererklärungsfrist für den VAZ 2019
  • Fragebogen zur steuerlichen Erfassung, Elektronische Übermittlungspflicht
  • Unrichtige Rechtsbehelfsbelehrung bei fehlendem Hinweis auf Möglichkeit der Einspruchseinlegung per E-Mail
  • Keine fristwahrende Einreichung der Steuererklärung beim örtlich unzuständigen FA
  1. Sonstiges
  • Diese Unterlagen können 2021 vernichtet werden

    • Aufladen eines Elektrofahrzeugs auf Kosten des Arbeitgebers
    • Teilnahme an einem Firmenfitnessprogramm kann steuerfrei sein
    • Häusliches Arbeitszimmer und Aufgabegewinn
    • Steuerliche Behandlung der Reisekosten von Arbeitnehmern
    • Voraussetzungen für die Geltendmachung von Aufwendungen wegen einer beruflich veranlassten, doppelten Haushaltsführung
    • Nicht erbrachte Überführungsleistung führt nicht zu einem geldwerten Vorteil
    • Zahlung von Verwarnungsgeldern durch den Arbeitgeber
    • Keine Steuerpflicht bei Mitverkauf von Inventar
    • Ausnahmevorschrift bei der Besteuerung des Veräußerungsgewinns nach § 23 EStG
    • Keine Kürzung des Unterhaltshöchstbetrags trotz Zusammenleben mit einem Lebensgefährten
    • Keine Steuerermäßigung nach § 35a EStG für Straßenreinigung und für in der Werkstatt erbrachte Handwerkerleistungen
    • Keine begünstigte Handwerkerleistung für die Erschließung einer öffentlichen Straße
    1. Bilanzsteuerrecht
    • Rückstellungen bei Baustellenauflösung
    • Veräußerungsgewinn bei einem teilweise privat genutzten Pkw
    • Kaufpreisaufteilung für Gebäude-AfA
    • (Elektro-)Fahrrad und die Verbuchung der USt
    1. Umsatzsteuer
    • Befristete Anwendung des ermäßigten USt-Satzes für Restaurations- und Verpflegungsdienstleistungen zum 01.07.2020
    • Umsatzsteuerliche Konsequenzen des Brexit
    • Begriff der Werklieferung/Werkleistung
    • Umsatzsteuerliche Behandlung von Einzweck- und Mehrzweck-Gutscheinen
    • § 13b UStG bei Werklieferung (Errichtung eines EFH) durch einen im Ausland ansässigen Unternehmer an Ehegatten als gemeinschaftliche Auftraggeber
    • VorSt-Abzug trotz nichtsteuerbarer Turnierteilnahme mit Pferden
    • Übermittlung von USt-Voranmeldungen in Neugründungsfällen
    • Vordruckmuster für die USt-Voranmeldung 2021
    • Kleinunternehmer im Ausland
    • Antrag auf Istversteuerung in der USt-Erklärung
    • USt bei der Verpachtung an pauschalierende Land- und Forstwirte gem. § 24 UStG
    1. Verfahrensrecht
    • Verlängerung der Steuererklärungsfrist für den VAZ 2019
    • Fragebogen zur steuerlichen Erfassung, Elektronische Übermittlungspflicht
    • Unrichtige Rechtsbehelfsbelehrung bei fehlendem Hinweis auf Möglichkeit der Einspruchseinlegung per E-Mail
    • Keine fristwahrende Einreichung der Steuererklärung beim örtlich unzuständigen FA
    1. Sonstiges
    • Diese Unterlagen können 2021 vernichtet werden

    weniger lesen

    Zielgruppen

    • Steuerberater
    • Steuerfachangestellte
    • Steuerfachwirte
    • Bilanzbuchhalter
    • Finanz- und Lohnbuchhalter
    • Fachassistent Lohn und Gehalt
    • Fachassistent Rechnungswesen und Controlling

    Themengebiete

    • Bilanzsteuerrecht
    • Einkommensteuer
    • Rechtsänderungen
    • Umsatzsteuer
    • Verfahrensrecht
    Weniger anzeigen
    Buchen

    Rabatte*

    • 5% ab 2 Teilnehmer
    • 10% ab 5 Teilnehmer
    • 15% ab 10 Teilnehmer

    *Rabattstaffel gilt bei gleicher Rechnungsanschrift bei Buchung von Präsenzseminaren und Webinar (Abos und Jahrespakete sind ausgenommen).
    Leseprobe
    Leseprobe