Steuerrecht Aktuell für Berufsträger 2022

zurück
Seminar Nr. 59001
288,18 (inkl. USt)
Können Sie als Steuerberater sämtliche Änderungen, Neuerungen und Rechtsprechung alleine im Blick behalten? Und was davon ist wirklich wichtig? In diesem Seminar informieren wir Sie über wichtige Änderungen aus dem Steuerrecht.

Wir vermitteln Ihnen aktuelle Gesetzesänderungen, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung der vergangenen 3 Monate - aufbereitet für den Berufsalltag. So sparen Sie wertvolle Zeit. Als erfahrener Partner unterstützen wir Sie viermal im Jahr mit unserem Tagesseminar.

 

Seminarinhalte

Die Seminarinhalte sind stets aktuell und können daher erst kurz vor Seminarbeginn zur Verfügung gestellt werden.

 

  1. Allgemeines/Fachübergreifend
  • Schlussabrechnungen der Coronahilfen
  • Steuerentlastungsgesetz 2022
  1. Bilanzsteuerrecht
  • Ukraine-Krieg als wertbegründendes Ereignis nach dem Abschlussstichtag
  • IDW/BMF zur Nutzungsdauer von Computerhardware und Software
  1. Einkommensteuer
  • Gewinn aus Restschuldbefreiung
  • Vollbeendigung einer Erbengemeinschaft; Betriebsunterbrechung
  • Rückwirkender Teilwertansatz nach § 6 Abs. 5 Satz 6 EStG
  • Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug
  • Überlassung eines betrieblichen Kfz an Arbeitnehmer
  • Berücksichtigung von Unterhaltsaufwendungen
  1. Gewerbesteuer
  • Anwendung Rechtsprechung Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen

mehr lesen

  1. Körperschaftsteuer/Umwandlungssteuerrecht
  • Konzernumlage für Dienstleistungen als vGA
  • Kein § 8c KStG bei Verlusten nach § 15a EStG
  1. Bewertungsrecht/Erbschaftsteuerrecht
  • Verfassungsmäßigkeit der Anwendung des Regelzinssatzes von 5,5,% bei der Bewertung eines zinslosen Darlehens
  1. Grunderwerbsteuer/Grundsteuer
  • § 3 Nr. 3 GrEStG versus § 6 Abs. 3 GrEStG
  1. Steuerberatungsgesetz/Berufsrecht
  • Vierte Verordnung zur Änderung der StBVV - Vergütung für GrSt-Erklärung
  1. Umsatzsteuer
  • Steuerbefreiung für i.g. Lieferungen gem. § 4 Nr. 1 Buchst. b i.V.m. § 6a UStG
  • Umsatzsteuerbefreiung bei Sportvereinen
  • Leistungsempfänger bei der Übertragung von hälftigem Miteigentum
  1. Verfahrensrecht
  • Neuregelung der Vollverzinsung nach § 233a AO
  • Auslegung von Einspruchsschreiben
  • Rückwirkendes Ereignis beim Realsplitting
  • Zulässigkeit der Schätzung anhand der Richtsatzsammlung des BMF

    • Konzernumlage für Dienstleistungen als vGA
    • Kein § 8c KStG bei Verlusten nach § 15a EStG
    1. Bewertungsrecht/Erbschaftsteuerrecht
    • Verfassungsmäßigkeit der Anwendung des Regelzinssatzes von 5,5,% bei der Bewertung eines zinslosen Darlehens
    1. Grunderwerbsteuer/Grundsteuer
    • § 3 Nr. 3 GrEStG versus § 6 Abs. 3 GrEStG
    1. Steuerberatungsgesetz/Berufsrecht
    • Vierte Verordnung zur Änderung der StBVV - Vergütung für GrSt-Erklärung
    1. Umsatzsteuer
    • Steuerbefreiung für i.g. Lieferungen gem. § 4 Nr. 1 Buchst. b i.V.m. § 6a UStG
    • Umsatzsteuerbefreiung bei Sportvereinen
    • Leistungsempfänger bei der Übertragung von hälftigem Miteigentum
    1. Verfahrensrecht
    • Neuregelung der Vollverzinsung nach § 233a AO
    • Auslegung von Einspruchsschreiben
    • Rückwirkendes Ereignis beim Realsplitting
    • Zulässigkeit der Schätzung anhand der Richtsatzsammlung des BMF

    weniger lesen

     

    Das Seminar umfasst effektiv 5,75 Zeitstunden und dient als Nachweis gem. § 15 FAO.

    Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen, bei Präsenzseminaren auch die Pausenverpflegung sowie die Getränke. Bei Ganztagsseminaren ebenfalls die Speisen zum ermäßigten Steuersatz.

    Zielgruppen

    • Wirtschaftspraktiker
    • Steuerberater
    • Wirtschaftsprüfer
    • Fachanwälte für Steuerrecht
    • leitende Mitarbeiter
    • Fachanwalt (§ 15 FAO)

    Themengebiete

    • Abgabenordnung
    • Berufsrecht
    • Bewertungsgesetz
    • Bilanzsteuerrecht
    • Buchführung und Bilanzierung
    • Einkommensteuer
    • Erbschaftsteuer
    • Finanzgerichtsordnung
    • Gewerbesteuer
    • Internationales Steuerrecht
    • Körperschaftsteuer
    • Sonstiges
    • Sozialrecht
    • Umsatzsteuer
    • Zivil- und Wirtschaftsrecht
    Weniger anzeigen

    Steuerrecht Aktuell für Berufsträger 2022

    288,18 (inkl. USt)

    Termine

    Ort

    Datum

    Standort 
    12529 BerlinIntercityHotel Berlin-Brandenburg AirportDonnerstag, 05.01.202309:00 Uhr bis 16:30 Uhr15 PlätzeZur Anmeldung
    04103 Leipzig Dorint Hotel LeipzigFreitag, 06.01.202309:00 Uhr bis 16:30 Uhr47 PlätzeZur Anmeldung
    13629 Berlin Mercure Hotel Berlin City WestFreitag, 06.01.202309:00 Uhr bis 16:30 Uhr14 PlätzeZur Anmeldung
    28195 Bremen Radisson Blu Hotel BremenMontag, 09.01.202309:00 Uhr bis 16:30 Uhr10 PlätzeZur Anmeldung
    31785 Hameln Hotel zur KroneMontag, 09.01.202309:00 Uhr bis 16:30 Uhr25 PlätzeZur Anmeldung
    31134 Hildesheim Novotel HildesheimDienstag, 10.01.202309:00 Uhr bis 16:30 Uhr23 PlätzeZur Anmeldung
    28195 Bremen Radisson Blu Hotel BremenDienstag, 10.01.202309:00 Uhr bis 16:30 Uhr31 PlätzeZur Anmeldung
    21335 Lüneburg Bergström Hotel LüneburgDienstag, 10.01.202309:00 Uhr bis 16:30 Uhr38 PlätzeZur Anmeldung
    38100 Braunschweig Steigenberger Parkhotel BraunschweigMittwoch, 11.01.202309:00 Uhr bis 16:30 Uhr24 PlätzeZur Anmeldung
    30169 Hannover Mercure Hotel Hannover CityDonnerstag, 12.01.202309:00 Uhr bis 16:30 Uhrausgebucht
    (Wartelistenplatz 4)
    Zur Anmeldung
    Vorherigevorherige125nächsteNächste

    Rabatte*

    • 5% ab 2 Teilnehmer
    • 10% ab 5 Teilnehmer
    • 15% ab 10 Teilnehmer

    *Die Rabattstaffeln gelten bei gleicher Rechnungsanschrift und Buchung der gleichen Seminarart (Abos und Jahrespakete sind ausgenommen).
    In voller länger und an einem Tag! Das Steuerrecht Aktuell für Berufsträger. Erleben Sie den Streaming-Day live auf Ihrem Bildschirm.
    226,10
    Onlinekurs
    Als Alternative zu unseren Präsenzseminaren, bieten wir Ihnen in unserem Vollzeit-Webinar alle Themen des Präsenzkurses in digitaler Form. Wir präsentieren Ihnen das wichtigste aus drei Monaten Steuerrecht.
    226,10
    Onlinekurs