Berufsträger Blick zurück - komprimiert - 2020, 2021, 2022

zurück
Seminar Nr. 59006
258,18 (inkl. USt)
Ist während der Pandemie die Fortbildung zu kurz gekommen? Wir präsentieren in einem Seminar die wichtigsten Urteile, Verwaltungsanweisungen und Rechtsänderung der zurückliegenden 2 ½ Jahre.

Auch und gerade während der Corona-Pandemie ist das Steuerrecht nicht stehengeblieben. Im Rahmen dieses Seminars erhalten Sie die wichtigsten Informationen aus der Seminarreihe Aktuelles Steuerrecht für Berufsträger I-IV/2020, I-IV/2021 und I+II/2022 komprimiert in einer Veranstaltung.

 

Seminarinhalte

 

Es werden insbesondere die folgenden Themen behandelt:

 

  1. Allgemeines//Gesetzesänderungen
  • JStG 2020
  • die Corona-Steuerhilfegesetze
  • Modernisierung des KSt-Rechts
  • Fondsstandortgesetz
  • ATAD-Umsetzungsgesetz)
  1. Bilanzsteuerrecht
  • Passivierung von Verbindlichkeiten bei Rangrücktritt/Liquidation
  • Nutzungsdauer von Computerhardware und Software
  • Hinzuschätzungsbefugnis bei Fehlern in der Kassenführung
  • Behandlung zurückzuzahlender Corona-Soforthilfen
  1. Einkommensteuer
  • Arbeitshilfe zur Kaufpreisaufteilung bei Gebäude-AfA
  • Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug
  • Betriebsausgabenabzug von Bewirtungskosten aus geschäftlichem Anlass
  • Liebhaberei bei kleinen Photovoltaikanlagen und BHKW
  • Inkongruente Gewinnausschüttung kein Gestaltungsmissbrauch
  • Zeitpunkt des Veräußerungsverlustes § 17 EStG
  • Anerkennung eines Mietvertrages zwischen GbR und Gesellschafter

mehr lesen

  1. Gewerbesteuer
  • Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen bei HK
  • GewSt und die Abfärbetheorie
  • Gesellschafterwechsel in doppel- und mehrstöckigen Personengesellschaftsstrukturen
  1. Körperschaftsteuer
  • Erwerbergruppe mit gleichgerichteten Interessen und Stille-Reserven-Klausel (§ 8 c KStG)
  • Fortführungsgebundener Verlustvortrag nach § 8d KStG
  • vGA – Vertragsauslegung bei Rentenzahlung und Weiterbeschäftigung
  1. Erbschaftsteuer
  • Keine Abzugsfähigkeit von ESt-Schulden infolge einer von den Erben rückwirkend erklärten Betriebsaufgabe als Nachlassverbindlichkeit
  1. Berufsrecht
  • Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz
  1. Umsatzsteuer
  • MwSt-Digitalpaket ab 01.07.2021
  • Energielieferungen sind keine Nebenleistungen zur steuerfreien Wohnungsvermietung
  • Widerruf des Verzichts auf Steuerbefreiung
  • § 13b UStG bei Bruchteilsgemeinschaften
  • Widerruf einer erteilten Genehmigung bei der Istversteuerung
  1. Verfahrensrecht
  • Verfassungswidrigkeit der Zinsen für Steuernachforderungen und Steuererstattungen
  • Einreichung einer Steuererklärung unmittelbar vor Ablauf der Festsetzungsfrist
  • Berichtigung nach § 129 AO bei Übernahmefehler des Finanzamts

    • Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen bei HK
    • GewSt und die Abfärbetheorie
    • Gesellschafterwechsel in doppel- und mehrstöckigen Personengesellschaftsstrukturen
    1. Körperschaftsteuer
    • Erwerbergruppe mit gleichgerichteten Interessen und Stille-Reserven-Klausel (§ 8 c KStG)
    • Fortführungsgebundener Verlustvortrag nach § 8d KStG
    • vGA – Vertragsauslegung bei Rentenzahlung und Weiterbeschäftigung
    1. Erbschaftsteuer
    • Keine Abzugsfähigkeit von ESt-Schulden infolge einer von den Erben rückwirkend erklärten Betriebsaufgabe als Nachlassverbindlichkeit
    1. Berufsrecht
    • Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz
    1. Umsatzsteuer
    • MwSt-Digitalpaket ab 01.07.2021
    • Energielieferungen sind keine Nebenleistungen zur steuerfreien Wohnungsvermietung
    • Widerruf des Verzichts auf Steuerbefreiung
    • § 13b UStG bei Bruchteilsgemeinschaften
    • Widerruf einer erteilten Genehmigung bei der Istversteuerung
    1. Verfahrensrecht
    • Verfassungswidrigkeit der Zinsen für Steuernachforderungen und Steuererstattungen
    • Einreichung einer Steuererklärung unmittelbar vor Ablauf der Festsetzungsfrist
    • Berichtigung nach § 129 AO bei Übernahmefehler des Finanzamts

    weniger lesen

     

    Das Seminar umfasst effektiv 5,75 Zeitstunden und dient als Nachweis gem. § 15 FAO.

    Darin enthalten sind die schriftliche Arbeitsunterlage und die Pausengetränke (Kaffee/Tee/Kaltgetränke), sowie das Mittagessen bei Ganztagsseminaren.

    Zielgruppen

    • Wirtschaftspraktiker
    • Steuerberater
    • Wirtschaftsprüfer
    • Fachanwälte für Steuerrecht
    • leitende Mitarbeiter
    • Fachanwalt (§ 15 FAO)

    Themengebiete

    • Abgabenordnung
    • Einkommensteuer
    • Erbschaftsteuer
    • Ertragsteuerrecht
    • Gewerbesteuer
    • Grunderwerbsteuer
    • Kapitalgesellschaften
    • Körperschaftsteuer
    • Steuergesetze
    • Umsatzsteuer
    • Umwandlungssteuerrecht
    Weniger anzeigen

    Berufsträger Blick zurück - komprimiert - 2020, 2021, 2022

    258,18 (inkl. USt)

    Termine

    Ort

    Datum

    Standort 
    10963 Berlin relexa hotel BerlinDonnerstag, 01.09.202209:00 Uhr bis 17:00 Uhr18 PlätzeZur Anmeldung
    28195 Bremen IntercityHotel BremenFreitag, 02.09.202209:00 Uhr bis 17:00 Uhr21 PlätzeZur Anmeldung
    30169 Hannover Mercure Hotel Hannover CityDonnerstag, 08.09.202209:00 Uhr bis 17:00 Uhr23 PlätzeZur Anmeldung
    20095 Hamburg IntercityHotel Hamburg HauptbahnhofFreitag, 09.09.202209:00 Uhr bis 17:00 Uhr23 PlätzeZur Anmeldung

    Rabatte*

    • 5% ab 2 Teilnehmer
    • 10% ab 5 Teilnehmer
    • 15% ab 10 Teilnehmer

    *Die Rabattstaffeln gelten bei gleicher Rechnungsanschrift und Buchung der gleichen Seminarart (Abos und Jahrespakete sind ausgenommen).